Fachtag Künstliche Intelligenz – Diakonie Deutschland

Künstliche Intelligenz (KI) hält immer mehr Einzug in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft – beispielsweise bei der Spracherkennung unseres Smartphones oder in der Diagnostik eines Medizingeräts. KI bietet das Potenzial, die Qualität der Arbeit in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft für bzw. am Menschen erheblich zu verbessern. Doch dazu ist es erforderlich, KI zielgerichtet, nutzenstiftend, ethisch reflektiert und souverän einzusetzen.

Folgende Fragen wollen wir mit Ihnen im Rahmen unseres Fachtags diskutieren:

  • Was ist KI und was bedeutet ihr Einsatz für die Arbeit in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft?
  • Welche Chancen bietet der Einsatz dieser Technologie?
  • Welche potenziellen Weiterentwicklungen sind in der Zukunft zu erwarten?
  • Wie können wir lernen, mit KI souverän umzugehen?
  • Vor welche Herausforderungen werden die sozialwirtschaftlichen Unternehmen strukturell, personell, ökonomisch, aber auch gesellschaftlich und ethisch gestellt?

Wir wollen ein gemeinsames Verständnis für den Einsatz künstlicher Intelligenz in der Sozialwirtschaft entwickeln und dieses in Workshops anhand konkreter Projekte bzw. Praxisbeispiele reflektieren.

Der Fachtag richtet sich an Führungskräfte und Fachverantwortliche in gemeinnützigen Unternehmen der Sozialwirtschaft, die über den Einsatz KI-basierter Lösungen oder entsprechende Projekte nachdenken oder entscheiden wollen.

Download der Einladung und Details zu Ablauf und Programm.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Veranstaltungsanmeldung finden Sie hier.

X